Es geht um die Wurst

Schon vor längerer Zeit entdeckt: Der Wurstblog. Vom Wurstquartett bis hin zur Grillverordnung, enthält der Blog alles für den modernen Wurstliebhaber. Passend dazu gibt es auch den Wurstteppich, hier zu sehen das Modell „Mortadella“. Leider nicht ganz günstig: 280 Euro sollte man schon haben für eine Wurst mit 1m Durchmesser. Wem das zu klein ist, kann auch 620 Euro bezahlen und sich nach 8 Wochen Produktionszeit über eine Rießenwurst mit Durchmesser von 1,5m freuen. Für diesen Preis könnte man aber auch ein Jahr lang jeden Tag ein paar Wiener oder eine saftige Bocki essen…

Advertisements

2 Kommentare zu „Es geht um die Wurst“

  1. Geilo, ein Wurstteppich! So was muss ein echter Franke natürlich haben 😀

    Noch besser finde ich eigentlich nur noch deine Tags 😉

    Ach ja, ich frage hiermit ganz offiziell an:
    Bist du am ersten Oktoberwochenende in der Heimat?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s