Blauer Samt

Torch wird am Donnerstag 40! Und weil älter werden an sich noch keine Leistung ist, hüllt er Heidelberg eine Woche lang in blauen Samt ein und veröffentlicht das 11 Jahre alte Album Blauer Samt einfach nochmal. Das ist nicht frech, das ist fair. Frech waren nur die Preise gieriger Vinylhändler ( bis zu 300€ ). Wen das nie beeindruckt hat, weil er entweder das Album hat oder sich nie dafür interessiert hat, sollte zumindest mal reinhören. Oder sich das Interview mit Falk ansehen, dass unabhängig von der Musik auch sehr interessant ist.

(Einbetten funktioniert irgendwie nicht, deshalb hier Teil 1 und 2)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s