Vinyl is a pain in the ass…

Richie Hawtin once said:

As a label…my advice – if you want to make money – don’t release vinyl. Vinyl takes a lot of energy and money to create, it takes up space and it’s really hard to squeeze out profit unless you doing a couple of thousand…

(…)

Vinyl is a pain in the ass…

Oh hört hört… Mit Vinyl kann man kann kein Geld verdienen, das ist ja schrecklich. Alles so scheiße aufwendig… Ich wusste auch nichts von dem angeblichen Schmerz, den Vinyl im Hintern verursacht. Letztendlich kann es mir Hupe sein was er übers Label-Business so erzählt, denn in der Regel macht der Herr Musik die ich schrecklich finde. Einzige Ausnahme scheint der schon etwas ältere XLR8R Podcast #200 zu sein, weshalb er es dann doch hierher geschafft hat. Laut XLR8R ist das wohl sowas wie eine chopped&screwed Version eines alten Livesets und hat mehr mit Dub respektive Dub-Techno, als mit Techno selbst zu tun. Gut so.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s